Wer wir sind

Sascha Röhricht und die BUND Ortsgruppe Görlitz haben sich gemeinsam mit dem Projekt: „Alt wie ein Baum – 950 neue Bäume für Görlitz“ beim Wettbewerb „WIR SIND GÖRLITZ – 950 Jahre – Stadtjubiläum 2021“ und in der Kategorie „Natur und Sport“ einen Preis gewonnen.

Das ist der Antragstext: 

Kaum etwas steht symbolisch mehr für die Zukunft als ein neu gepflanzter Baum. Er spendet Schatten, Luft, kühlt die Stadt und erfreut Jung und Alt. Leider müssen wir momentan sehen, wie überall der Wald und die Bäume unter dem Klimawandel leiden. Auch an der Stadt Görlitz geht dies nicht vorbei. Die Trockenheit der letzten Jahre hat viele Bäume so stark geschädigt, dass sie entweder absterben oder gefällt werden müssen. Und ein jeder Görlitzer ist davon betroffen (auch Gäste/Besucher), wenn das Stadtklima sich in dieser Art und Weise negativ entwickelt. Da helfen nur Nachpflanzungen und Neupflanzungen in großer Zahl. So sollen im Rahmen des Stadtjubiläums 2021 mindestens 950 neue Bäume unsere Stadt bereichern. Diese Pflanzaktionen möchte ich gemeinsam mit der Ortsgruppe des BUND in Görlitz unter der Unterstützung des Amtes für Straßenbau & Stadtgrün (Herr Leder) in folgender Form durchführen:

  1. Aufbau eines breiten Bündnisses und beteiligter Akteure, die sich an Pflanzungen beteiligen. Dies geht von Privatpersonen über Schulen und Kindergärten bis hin zu weiteren öffentlichen Einrichtungen und Vereinen. Wir wollen so viele Bürger wie nur möglich für dieses Thema sensibilisieren und zu einer Baumpflanzung animieren.
  2. Um dies zu erreichen, wird es eine starke Öffentlichkeitsarbeit ab Mitte 2020 geben. Eine Website wird eingerichtet, Informationsmaterial (Bäume, Stadtklima, geeignete Baumarten, Standorte, usw.) wird erstellt und gedruckt ab. Beginnend mit dem Jahr 2021 wird es mehrere öffentliche und kostenlose Informationsveranstaltungen mit Fachleuten zu dem Thema geben. (je eine Veranstaltung pro Quartal)
  3. Wird es über das Jahr verteilt mehrere Pflanzaktionen (öffentlicher und privater Raum) geben, an denen jeder Görlitzer teilnehmen kann. Zusätzlich sollen Baumpaten für neue und alte Bäume gefunden werden.
  4. Jeder Baum wird eine kleine Plakette erhalten mit dem Hinweis auf 950 Jahre Görlitz und dem Namen des Pflanzers/Spenders/Baumpaten.
  5. Auf Basis des aufgebauten Netzwerkes sollen über das Jahr 2021 hinaus weitere Pflanzaktionen im Stadtraum und der Umgebung stattfinden. Ich reiche dieses Projekt in zwei Themenfeldern (1. Zukunft / 2. Natur) ein, da unsere Zukunft in der Stadt Görlitz maßgeblich von einer sauberen Luft und gesunden Bäumen abhängt und die (Stadt-)Natur – unsere direkte Umwelt – ein wesentlicher Teil unseres Alltags beeinflusst und bereichert. 

Ort

BUND Ortsgruppe Görlitz | Weberstraße 10 | 02826 Görlitz

Schreiben Sie uns:

    Hütte auf der Streuobstwiese